Magdeburg, 8. Februar 2017. SPD-Fraktionschef Oppermann forderte am 5. Februar 2017 die Unterbringung von Flüchtlingen in Nordafrika. Im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge sollen in Auffanglager in den Maghreb-Staaten untergebracht und betreut werden.

Dazu sagte Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionsvorsitzender André Poggenburg:

„Nach der CDU greift nun auch die SPD Forderungen der AfD auf. Damit hat sich zum wiederholten Male gezeigt, dass die Forderungen der Alternative für Deutschland die einzig realistischen Lösungen sind. Mit Flüchtlingsrückführung nach Nordafrika wird die Massenzuwanderung und Schleuserkriminalität unterbunden. Nur durch konsequentes Handeln wird hier überhaupt noch etwas erreicht.“

Die AfD fordert Maßnahmen gegen Massenzuwanderung seit 2013. Für diese Forderungen wurde die Partei regelmäßig als rechtspopulistisch und unmenschlich verunglimpft sowie diskreditiert.

Quelle: https://www.alternativefuer.de/andre-poggenburg-spd-greift-afd-forderung-auf-mittelmeerfluechtlinge-sollen-nach-nordafrika-zurueck/

Hier ist ein Kommentar nicht möglich.