Die Bundesprogrammkommission (BPK) der AfD hat am Sonntag den Entwurf für das Wahlprogramm zur Bundestagswahl fertiggestellt.

Im einstimmig beschlossenen Auftrag der BPK erklärt deren Sprecher Albrecht Glaser:

“Die programmatische Profilierung der AfD ist mit dem heutigen Tage einen großen Schritt vorangekommen. In einem basisdemokratischen Prozess, an dem annähernd 2000 Mitglieder beteiligt waren, wurden zentrale Forderungen zu allen wichtigen politischen Themenfeldern erarbeitet. Das Wahlprogramm basiert auf dem Grundsatzprogramm der AfD. Wichtige Themen des Programmentwurfs werden im Laufe des Monats Februar den Mitgliedern in einer Mitgliederbefragung vorgelegt. Deren Ergebnisse werden danach für den endgültigen Leitantrag der Programmkommission auf dem Bundesparteitag im April ausgewertet.

Die politischen Konsense des Grundsatzprogramms der Partei und die nunmehr erarbeiteten Wahlkampfaussagen sollen wegweisend maßgeblich sein für die Ausrichtung aller öffentlichen Äußerungen der Repräsentanten der AfD.

Wir werden mit diesem Programm die etablierten Parteien herausfordern, über die Themen zu sprechen, die die Bürger wirklich bewegen.”

Quelle: http://www.afdbayern.de/entwurf-des-bundestagswahlprogramms-fertiggestellt/

Hier ist ein Kommentar nicht möglich.